Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

Archiv

Heimatlos

Einsam sind so viele Menschen, auf unserer großen Erde, verloren im hektischen Weltgetriebe, immer ... weiterlesen

2 Kommentare 1.8.16 19:27, kommentieren

Seelen - Ozean

Öffnen sich die Schleusentore des Himmels, fallen abertausende von Wassertropfen auf uns herniede... weiterlesen

2 Kommentare 2.8.16 19:27, kommentieren

Ohne Worte

Erstick` mich nicht mit Worten, rede nicht wie ein Wasserfall; schau` mir einfach ins Gesicht, d... weiterlesen

3 Kommentare 3.8.16 19:35, kommentieren

Ohne Wiederkehr

Lang ist die Zeit schon her, dass ich saß mit dir, Hand in Hand, am blauen Meer. Sah mit dir die ... weiterlesen

8.8.16 18:59, kommentieren

Leise Töne

Worte, die gesprochen werden, sind oft grob und bös`, doch das Herz spricht andere Töne: leise, san... weiterlesen

3 Kommentare 10.8.16 19:27, kommentieren

Walzer der Liebe

Lass uns den Walzer der Liebe noch einmal tanzen, so wie damals, nochmal wie früher alte Wege gehe... weiterlesen

1 Kommentar 12.8.16 20:06, kommentieren

Spieglein, Spieglein..........

Schau` ich morgens in den Spiegel, dann oh Graus, wie seh` ich heut` nur wieder aus, zerzaust ... weiterlesen

1 Kommentar 15.8.16 20:08, kommentieren

Anfang und Ende - dicht beieinander!

Wahnsinnig vor Glück, so fängt alles an; Liebe heißt das Zauberwort, schweben auf Wolke sieben, trä... weiterlesen

2 Kommentare 19.8.16 19:43, kommentieren

Soll ich, oder soll ich nicht ........

Da steh` ich nun, verlassen, verloren, allein, trost- und sinnlos ist mein Leben; über mir der Hi... weiterlesen

3 Kommentare 23.8.16 20:02, kommentieren

Z e i t

Die Zeit bestimmt den Tageslauf, früh morgens ja, da fängt`s schon an: wach auf! - so heißt das Za... weiterlesen

2 Kommentare 30.8.16 19:50, kommentieren