Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

Greif` nicht ........


Greif` nicht nach den Sternen,

denn die sind unendlich weit,

Schönes gibt es auch auf Erden,

nimm dir dafür nur die Zeit.

27.6.17 20:40

Letzte Einträge: Die Zeit....., Ein kleines Buch ....., Ein Schmunzel - Gedicht, Liebesgefühle, S e h n s u c h t, Klassentreffen

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


padernosder (27.6.17 21:59)
Hallo,

ich war schon immer ein "Erden"-Fan. Die Sterne wissen nichts von meinem Schicksal und wenn ich sie sehe, bin ich gegen einen Baum gelaufen. ;-)


Marie / Website (27.6.17 22:28)
Hallo,
ich liebe es im Sommer, wenn es dunkel ist auf meiner Terrasse zu sitzen und in den Sternenhimmel zu sehen. Die Unendlichkeit dieses Universums ist da deutlich greifbar.
Allerdings leben muss ich auf der Erde, mit all ihren Facetten, Höhen und Tiefen, aber auch mit ihrer Schönheit und ganz vielen unbegreiflichen Momenten. Da wird dann wiederum die Endlichkeit sehr deutlich. Beides gehört zusammen, ohne das eine gäbe es das andere nicht.
;-)
LG, Marie


Maria (28.6.17 13:55)
Liebe pally,
wahre Worte, und wenn man sie befolgt, wird man zufrieden und genügsam.
Danke auch für den Besuch auf meiner Seite. Ja, das Problem mit den ungeliebten Sonnenschirmen scheint irgendwie wohl jeder zu kennen.
LG Maria


mausfreddy (28.6.17 15:16)
Hallo pally!
Schöne Worte, die ich wie meine Vorgänger bestätigen kann. Ich liebe es aber im Liegestuhl zu sitzen und den Nachthimmel mit den Sternen zu bewundern.
Auf der Erde am Meer zu sitzen und den Wellen beim Abendrot zu lauschen, ist für mich Entspannung pur.
Diese Bilder folgen noch. Den Nachthimmel bekomme ich leider nicht mit meinem Foto hin.
Danke für den Kommentar auf meiner Seite.
L.G.mausfreddy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen