Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

P h i l o s o p h i e


In dem kleinen Stadtcafe,

trank ich Kaffee

und auch Gin,

saß nur da,

döste vor mich hin,

an nichts denkend,

war mein Sinn;

keine Hektik,

keinen Stess,

wollt dem Alltag

mal entfliehen,

irgendwie,

das ist die gescheite

P h i l o s o p h i e.

2.1.19 17:52

Letzte Einträge: Frühling kommt auf leisen Sohlen, Leuchten, Lesestunde, Düstere Stimmung

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


PP (6.1.19 12:20)
Die einzig wahre Philosophie, an die auch ich hin und wieder verfalle. Das nächstemal bestell zwei Gin und ruf mich an


maggie (8.1.19 09:00)
...
Wie flieht sie, liebt sie,
Das pralle, alte Café,
Löst dösend Ödes.

LG Maggie


Maccabros (10.1.19 05:56)
Ich mag Straßencafes...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen