Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

W E M ?

Wohin führt mich mein Weg,
wenn du nicht mehr da bist?

Mit wem teile ich meine Gedanken,
wenn dein Mund verstummt?

In welches Blau der Augen soll ich mich versinken,
wenn du mich nicht mehr aniehst?

An wen soll ich noch denken,
wenn ich die vertrauten Schritte nicht mehr höre?

Wo bleibt der betörende Duft,
wenn du nicht mehr durch den Raum schreitest?

Wer wird mich zärtlich berühren,
wenn du in der Ferne bist?

Wem schenkst du dann dein bezaubernes Lächeln,
wenn nicht mir?

W e m ??

12.1.19 19:10

Letzte Einträge: Gedankenflugzeuge, Die Dunkelheit - ...., Schlaflose Nacht, P h i l o s o p h i e

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(14.1.19 10:39)
Das berührt mich sehr, denn auch ich bin ein gebranntes Kind .. LG PP


maggie (15.1.19 14:44)
...
Du in der Ferne
Nur dein Lächeln schwebt hier
Über mir, allein.

LG Maggie


Marie / Website (16.1.19 20:10)
Das tut mir beim Lesen schon richtig weh und wenn ich es auf mich selbst projiziere....solche Gedanken gibt es.
LG, Marie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen