Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

Seelenverwandt

Irgendwo da draußen,
da bist du,
ich kenn´ dich nicht,
ich weiß nicht
wer du bist,
aber es gibt dich,
und im Stillen
träumst auch du davon
dich auszusprechen.

Drum schreibe ich
ein paar Zeilen,
nur für dich,
schicke dir Sonnenstahlen,
die dich grüßen,
Sterne weisen dir
in der Nacht den Weg,
Regentropfen
sind Tränen nur von mir.

Ich vertraue dir
mein Wünsche, Träume,
Sehnsüchte an,
diese Freundschaft
engt nicht ein,
hat Verständnis
für das Nichtgesagte.

Vielleicht denkst du
ähnlich so wie ich,
und bist im Geheimen
ein Seelenverwandter
nur für mich.

 

 

15.7.19 17:31

Letzte Einträge: Morgen ist auch noch ein Tag, Schwalben, F A R B E N , Ein Augenblick der Stille

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen