Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

Ruhe - Störung

Die ersten Sonnenstrahlen,
warm und angenehm,
ziehen mich hinaus ins Freie,
zu lauschen der Natur.

Plötzlich hör` ich in der Ferne
ein Gebrumm,
was kann das sein?
Dann fliegt dicht an mir vorbei,
eine dicke Hummel, eins, zwei, drei.

Fliegt einmal um mich `rum,
war wohl nicht ihr Ziel;
auf der bunten Blüte
lässt sie sich nieder,
dann ganz stumm,
saugt den Nektar,
bis sie satt,
startet Rückflug
mit gestärkter Kraft.

Bin nun wieder ganz allein,
lass den Gedanken freien Lauf,
genieß den warmen Sonnenschein,
so eine Störung
nehm ich gern in Kauf.

8.4.20 18:52

Letzte Einträge: Gesellige Runden, Urlaub in Sicht, Morgen - Erwachen, Wildes Mädchen, Am Bahnsteig, Wunsch nach Frieden

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


M (8.4.20 23:02)
🐝 🐝 🐝

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen