Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

Abendschauer

Letzte Sonnenstrahlen
fallen wie gemaltes Gold
über Stadt und Land,
Mücken tanzen in der
schweren Luft,
noch fällt der feuchte
Vorhang nicht,
nur vereinzelt
benetzen erste Tropfen
den staubigen Asphalt.

In der Ferne
leises Donnergrollen,
der Himmel zieht die
grauen Vorhänge zu,
die Last wird schwerer,
langsam fallen
erste dicke Tropfen,

trippelnd,
dann immer schneller
erklingt die Tropfenmelodie,
sie spielt
auf Blättern und Dächern
Xylophon,

an den Fensterscheiben
ein Rauschen,
das Tageslicht endet
im Dunkel der Nacht.

 

 

 

 


11.7.20 19:30

Letzte Einträge: Gesellige Runden, Urlaub in Sicht, Morgen - Erwachen, Wildes Mädchen, Am Bahnsteig, Wunsch nach Frieden

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maccabros (12.7.20 15:58)
Ich liebe den Regen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen