Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

Walzer der Liebe

Lass uns den Walzer der Liebe

noch einmal tanzen,

so wie damals,

nochmal wie früher

alte Wege gehen,

den Duft der Rosen atmen,

dem Zwitschern der Vögel lauschen,

hören, wie die Wellen rauschen,

abends dann die Sterne sehen,

Herz an Herz unter der Laterne stehen,

niemals auseinander gehen.



Was würd` ich heute dafür geben,

alles noch einmal erleben ,

doch die Zeit,

sie eilt dahin,

viel zu spät

für einen Neubeginn.

12.8.16 20:06

Letzte Einträge: Ein Lächeln, So bin ich eben, Morgen ist auch noch ein Tag, Seelenverwandt

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mausfreddy (13.8.16 23:35)
{Emotic(love)
Hallo!
Schöne Worte, die einem aus der Seele sprechen.
Die Zeit eilt dahin.
L.G. mausfreddy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen