Pally66 - Meine Gedichte.

gereimtes & ungereimtes
 
 

Spieglein, Spieglein..........

Schau` ich morgens in den Spiegel,

dann oh Graus,

wie seh` ich heut` nur wieder aus,

zerzaust das Haar,

blass das Gesicht,

oh nein, das bin ich nicht,

beschlagen nur der Spiegel,

so denk` ich mir

und nehme jetzt ein Stück Papier,

wisch` hin und her,

doch ändern tut sich da nichts mehr,

ich seh` so aus

wie eh` zuvor,

da hilft auch kein "Make up - Dekor ",

das Spiegelbild sagt klipp und klar,

wie kurz die Nacht heut` wieder war,

ich bin nun mal so

wie ich bin,

der Spiegel hat schon seinen Sinn.

15.8.16 20:08

Letzte Einträge: Ein Lächeln, So bin ich eben, Morgen ist auch noch ein Tag, Seelenverwandt

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mausfreddy (16.8.16 22:54)
Hallo!
Das ist wirklich gut. Ich schau auch so in den Spiegel.
Mit jedem Jahr, dass man alter wird wird es schlimmer.

L.G.mausfrddy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen